Liederzyklus

An die Freunde


Im Wald, im Wald da grabt mich ein,
ganz stille, ohne Kreuz und Stein:
denn was ihr türmet, überschneit
und überrindet Winterszeit.

Und wenn die Erde sich verjüngt
und Blumen meinem Hügel bringt,
des freut Euch, Guten, freuet Euch,
dies alles ist dem Toten gleich.

Doch nein, denn Eure Liebe spannt
die Äste in das Geisterland,
und die Euch führt Zu meinem Grab,
zieht mich gewaltiger herab.

Vertonungen

 KomponistWerkJahr
Schubert Franz1819