Liederzyklus
Text: Paul Heyse

21. Alle gingen, Herz, zur Ruh


Alle gingen, Herz, zur Ruh,
alle schlafen, nur nicht du.
Denn der hoffnungslose Kummer
scheucht von deinem Bett den Schlummer,
und dein Sinnen schweift in stummer Sorge
seiner Liebe zu seiner Liebe zu.

Vertonungen

 KomponistWerkJahr
Wolf Hugo1889