Liederzyklus
Text: Paul Heyse
Jahr: 1896

19. Heut nach erhob ich mich


Heut nach erhob ich mich um Mitternacht,
Da war mein Herz mir heimlich fortgeschlichen.
Ich frug: Herz, wohin stürmst du so mit Macht?

Es sprach: Nur Euch zu sehn, sei es entwichen.
Nun sieh, wie muß es um mein Lieben stehn:
Mein Herz entweicht der Brust, um dich zu sehn!

Vertonungen

 KomponistWerkJahr
Wolf Hugo1896