Liederzyklus
Text: Paul Heyse
Jahr: 1890/91

2. Mir ward gesagt, du reisest in die Ferne


Mir ward gesagt, du reisest in die Ferne.
Ach, wohin gehst du, mein geliebtes Leben?
Den Tag, an dem du scheidest, wüßt' ich gerne;
Mit Tränen will ich das Geleit dir geben.

Mit Tränen will ich deinen Weg befeuchten -
Gedenk an mich, und Hoffnung wird mir leuchten!
Mit Tränen bin ich bei dir allerwärts -
Gedenk an mich, vergiß es nicht, mein Herz!
 

Vertonungen

 KomponistWerkJahr
Wolf Hugo1890