Liederzyklus
Text: Johann Wolfgang von Goethe
Jahr: 1892

Zweites Kophtisches Lied


Geh! Gehorche meinen Winken,
nutze deine jungen Tage,
lerne zeitig klüger sein;
auf des Glückes großer Wage
steht die Zunge selten ein;
Du mußt steigen oder sinken,
du mußt herrschen und gewinnen,
oder dienen und verlieren,
leiden oder triumphieren,
Ambos oder Hammer sein.

Vertonungen

 KomponistWerkJahr
Bruch Maxop. 59 Nr. 31892